Was verdient eine Nanny?

19.07.2017

Woran können sich Familien und Nannies orientieren?

Was verdient eigentlich eine Nanny? Woran kann man sich als Familie orientieren? Gibt es offizielle Lohnempfehlungen für die Branche?

Die Lohnvorstellungen liegen oftmals sehr weit auseinander. Grund dafür sind zum einen Alter und Qualifikation der Nanny, aber auch die Region. Ausserdem macht es einen Unterschied, ob es sich um eine live-in oder live-out Nanny handelt, welche Aufgaben die Nanny hat oder welche Position zu besetzen ist (z.B. Maternity Nurse).

Offizielle Lohnempfehlungen werden beispielsweise vom NannyVerein Schweiz gegeben:

Stundenlohn (brutto):

Nanny ohne spezifische Ausbildung: 25-28 CHF

Nanny mit spezifischer Ausbildung (z.B. als Fachfrau Betreuung, Nanny SRK): 30-36 CHF

Monatslohn (brutto für 100%):

Nanny ohne spezifische Ausbildung: 3500-3800 CHF

Nanny mit spezifischer Ausbildung (z.B. als Fachfrau Betreuung, Nanny SRK): 4000-5500 CHF

Die Lohnempfehlungen des Nannyvereins Schweiz sind Durchschnittswerte und werden je nach Region angepasst.

Wer bestimmt den Lohn?

Grundsätzlich wird der Lohn zwischen Nanny und Familie im persönlichen Gespräch vereinbart und im Arbeitsvertrag schriftlich festgehalten.

Ausgaben, welche während der Arbeitszeit anfallen (z.B. Kosten bei Ausflügen, Fahrspesen, Eintritte und Ausgaben für Essen) werden der Nanny entsprechend vergütet.

NannySwiss Premium

Die persönliche und exklusive Nanny-Suche. Wir übernehmen Suche, Überprüfung, Vorauswahl und Vorstellung passender Kandidaten. mehr erfahren ...

NannySwiss Inserat

Wir übernehmen die Suche und leiten alle Bewerbungen an Sie weiter. Sie übernehmen Überprüfung und Auswahl der richtigen Nanny. mehr erfahren ...

NannySwiss Jobs

Seit 2009 vermitteln wir. 3227 Nannies und 808 Familien sprechen für sich. Bewerben Sie sich als Nanny bei der Vermittlungsagentur für Kinderbetreuung. mehr erfahren ...

NannySwiss

Wir schenken Ihnen Zeit und suchen Ihre Nanny.