Artikel & Berichte

Zuger Zeitung

1.6.2014

Artikel lesen

Kindermädchen: Immer öfter kommt die Nanny ins Haus. Zug hat ein überdurchschnittlich gutes Betreuungsangebot. Und doch reicht es nicht für alle.

Wer die perfekte Mary Poppins sucht, muss bei den Qualifikationen genau hinschauen. Denn in der Schweiz ist der Begriff Nanny weder eine geschützte Berufsbezeichnung

Nanny-Sharing: Bereits ab zwei Kindern kann eine private Betreuung günstiger kommen als eine Krippe. Doch eine passende Partnerfamilie zu finden, ist nicht so einfach.

Migros Magazin über Nannies

Die Nachfrage nach Kindermädchen steigt rasant. Ab zwei Kleinen kann diese Betreuung bereits günstiger sein als eine Krippe. Die Nanny-Lehrgänge platzen aus allen Nähten.

Kinderbetreuung: Es fehlt an Betreuungsplätzen und für Eltern lohnt sich die Investition - denn Nannys sind gefragt

NannySwiss

Wir schenken Ihnen Zeit und suchen Ihre Nanny.